17
Okt
Präsentation: Radikalisierung von Jugendlichen
23
Mai

Präsentation: Zwischen Rap und Rezitation

Veranstaltungsort: Club Voltaire Westliche Popkultur im Dienst der IS-Propaganda? Wie lässt sich erklären, dass die Progapanda des „Islamischen Staats“ bei jungen Europäern/-innen Erfolg hat? Welche Rolle spielte „der Westen“ bei der Entstehung der Terrormiliz? Wie nutzt der IS die islamische Theologie und die Ästhetik westlicher Popkultur für seine Propaganda? Lässt sich der Islam bzw. der Koran auch anders […]

1
Feb

Der Islam und die islamische Theologie in Zeiten der Radikalisierung

Deutschland hat sich in den vergangenen 25 Jahren geöffnet und ein neues Verhältnis zu Mitbürgerinnen und Mitbürgern mit Migrationshintergrund entwickelt. Inzwischen herrscht ein breiter Konsens, dass Deutschland ein Einwanderungsland ist. Statistisch gesehen ist es inzwischen sogar nach den USA das zweitbeliebteste Einwanderungsland weltweit. So leben hier unter anderem rund vier Millionen Muslime und die Mehrheit von Ihnen […]

27
Jan
Vortrag: Wieviel Islam steckt im IS-Terror?
2
Dez

Bundestagsausschuss: Religionsfreiheit und Demokratieentwicklung

Was sind die zentralen rechtlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen bei der Wahrung der Religionsfreiheit in Deutschland, und wie können Politik, Zivilgesellschaft und die Religionsgemeinschaften zu dieser beitragen? In einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe stand am 2. Dezember 2015 unter anderem Khola Maryam Hübsch den Abgeordneten des Bundestags Rede und Antwort.

17
Jun
Vortrag: Kapitalismus. Islam. Rap.
19
Dez

DLF Nova: Muslime haben genauso Angst vor dem Terror

Bei den meisten Terror-Anschlägen sind in erster Linie Muslime betroffen – der Islam hat also genauso wie der Westen ein Interesse daran, den Terror zu bekämpfen. Dann gibt es die Angst vor der kompletten Verschleierung – aber in Deutschland trägt so gut wie niemand Burkas. Und in der Schweiz wird ein Minarette-Verbot beschlossen, obwohl es […]

15
Dez

FNP: Die Wut findet ein Ventil

Junge Männer ziehen von Deutschland aus in den Heiligen Krieg. Vorurteile gegen Muslime nehmen zu. Wir brauchen mehr Dialog, sagt die Buch-Autorin Khola Maryam Hübsch von der Ahmadiyya-Gemeinde – und sieht auch Muslime in der Pflicht. Mit ihr sprach FNP-Mitarbeiter Mark Obert.

13
Apr

Die Klimavergifter

Es ist wieder einmal so weit, die Klimavergifter machen Front. Mit geradezu spießiger Zuverlässigkeit poppt in Deutschland eine Neuauflage der Islamdebatte auf, deren Protagonisten im Kern nur die eine unausgesprochene Endlösung kennen: Der Islam gehört abgeschafft.