3
Okt

Die Sache mit dem Händeschütteln

Wie wir wissen, ist es für Islamthemen nicht unüblich, dass aus Provinzpossen schnell mal ein bundesweit diskutierter Skandal wird. Klientelpolitik sei Dank. Es hilft also alles nichts, da müssen wir durch. Und da ich genau weiß, dass TV-Talks in der Regel nicht die beste Plattform bieten, um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen, sichere ich […]

28
Okt

Wieviel Koran steckt im IS-Terror?

„Der Terror hat nichts mit dem Islam zu tun“ – diese Beteuerung aus der muslimischen Community hat einen schalen Beigeschmack. Sie scheint unglaubwürdig angesichts der gnadenlos agierenden Terrormiliz „Islamischer Staat“, die sich schon mit ihrem Namen explizit auf den Islam beruft.

13
Apr

Die Klimavergifter

Es ist wieder einmal so weit, die Klimavergifter machen Front. Mit geradezu spießiger Zuverlässigkeit poppt in Deutschland eine Neuauflage der Islamdebatte auf, deren Protagonisten im Kern nur die eine unausgesprochene Endlösung kennen: Der Islam gehört abgeschafft.

UNTERM SCHLEIER DIE FREIHEIT

Kann der Islam zu einem emanzipierten Frauenbild beitragen?   Die Frankfurter Publizistin Khola Maryam Hübsch versucht in ihrem Buch „Unter dem Schleier die Freiheit“, verbreitete Klischees aufzubrechen. In ihrem Gastbeitrag wehrt sie sich gegen eine falsche und verkürzte Sicht auf den Islam. Link zum Artikel

IMAGEPROBLEM: DAS BILD VOM BÖSEN ISLAM

Interview mit Anja Hilscher, Autorin des kürzlich erschienen Buches „Imageproblem. Das Bild vom bösen Islam und meine bunte muslimische Welt”. Muslimische Verbände kritisieren Innenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) für seine Plakataktion gegen eine islamistische Radikalisierung: Sie stelle Muslime unter Generalverdacht. Teilen Sie die Empörung? Oder gibt es unter Muslimen nicht auch eine Tendenz, sich als Opfer […]

BARMHERZIGKEIT FÜR ALLE WELTEN

In einem Gastbeitrag plädiert Publizistin Khola Maryam Hübsch dafür, muslimischen Fanatikern nicht auf den Leim zu gehen. Die Trennlinie, sagt sie, verläuft schon längst nicht mehr zwischen Gläubigen und Nicht-Gläubigen, sondern zwischen vernünftigen Humanisten und totalitär denkenden Radikalen. weiterlesen

22
Nov

Der Bärendienst der Christina Schröder

Mit ihrer Präsentation einer Studie zur Zwangsverheiratung hat Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) muslimischen Frauen einen Bärendienst erwiesen. Während Schröder betont, dass die Forschung vor „zu kurzen und zu einfachen Kausalketten“ warne, konstruiert sie genau solche.

UND EWIG KÄMPFT DAS TUCH

Kaum ein Islam-Thema erhitzt die Gemüter so stark, kaum einThema polarisiert so heftig und gleichzeitig ist kaum ein Thema soabgelutscht, so durchgekaut, so häufig diskutiert worden, dass manob des Overkills einfach kein Interesse mehr auch nur heuchelnkann. Und trotzdem bleibt es ein Dauerbrenner, trotzdem schafftes dieses Thema immer wieder in die Medien, allein in den […]

12
Apr

Die versklavte, schwarze Göttin

Wie sich im Anhimmeln von Schönheitsikonen die Abgründe einer ganzen Generation manifestieren und wie man doppelmoralisch die entblößte Frau hofiert, während die verhüllte drangsaliert wird. Freiheit kann dort verborgen sein, wo der oberflächliche Blick nicht hingelangt.

11
Dez

Erfahrungsbericht einer Kopftuchträgerin

Warum ich das Kopftuch trage? Diese Frage wird mir sehr häufig gestellt und es ist immer noch besser, zu wagen, mir diese Frage zu stellen und damit Gefahr zu laufen, auf die Nerven zu gehen, als sich mit spekulativen Vermutungen über meine Motivation, das Kopftuch zu tragen, zufrieden zu geben. Daher antworte ich gerne auf […]

8
Nov

Wenn Christen den Koran lesen

Dass der Islam sehr wohl eine Trennung zwischen Staat und Religion kennt, wurde in diesem lesenswerten Zeit-Interview mit dem Theologen Wolfgang Palaver deutlich. Auch wenn das Interview an einigen Stellen ungenau wenn nicht gar falsch wird, so zeigt sich, dass Palaver im Gegensatz zu den meisten islamkritischen Scharfmachern zumindest Grundlagenwissen über die Frühgeschichte des Islam besitzt.

15
Okt

Der Jehad der Frauen

„Glauben Sie, dass die große Mehrheit der Muslime in Deutschland bereit ist, die Gleichberechtigung der Frau im Alltag zu akzeptieren?“ Mit „Nein“ antwortete die große Mehrheit der Befragten, nämlich 71 Prozent, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von Emnid für die Zeitung Bild am Sonntag vom Oktober 2010.

23
Jul

Der Koran und die Steinigung

Neulich war ich in Bensheim und habe einen Vortrag über die Frau im Islam gehalten. Anlass für die Veranstaltung in der Bashier-Moschee war der Stern-Titel vom 8. Juli 2010 zum Thema „Frauen im Islam – wie sie im Namen Allahs unterdrückt werden und sich dagegen wehren“.

25
Jun

Über die Partnerschaft im Islam

„Und unter Seinen Zeichen ist dies, dass Er Partner für euch schuf aus euch selber, auf dass ihr Frieden in ihnen fändet, und Er hat Liebe und Zärtlichkeit zwischen euch gesetzt. Hierin sind wahrlich Zeichen für ein Volk, das nachdenkt.“ (Koran, Sure 30: Vers 22)