6
Mai

Impulsvortrag: Europa und Islam

Wie islamisch ist Europa? Wie europäisch der Islam? Millionen Musliminnen und Muslime leben und arbeiten in Europa, sind mehr oder weniger religiös. Bei unserer etwas anderen Islamkonferenz wollen wir ergründen, was das mit Europa macht – und was Europa mit den Musliminnen und Muslimen macht. Im Spannungsfeld von mehrdeutiger europäischer Identität, einheitlichen und religiösen Werten, […]

10
Okt

Global Review: „Das übergeordnete Prinzip, mit dem sich Allah im Koran vorstellt,ist das der Barmherzigkeit“

Global Review: Frau Hübsch, Sie treten in letzter Zeit vermehrt in Talkshows und Diskussionsrunden auf als das nette und tolerante Gesicht des Islam. Mit welcher Legitimation beanspruchen Sie für den Islam zu sprechen und aufgrund welcher Kompetenz? Wollen Sie eine Art neuer Prophet, zumal ein weiblicher sein, der den Koran neu interpetiert, eine Art islamischer […]

21
Mai

Vortrag: Integration als Antrieb – Stört Religion die Integration?

Integration kann ein Kraftakt sein. Dass sie notwendig ist, um Migranten in einer neuen Gesellschaft ein gutes Leben zu ermöglichen, ist keine Frage. Wie genau man Integration definieren kann, ist jedoch offen. In dieser Veranstaltung soll beleuchtet werden, welche Impulse die Aushandlung der Bedeutung von Integration für unsere Gesellschaft und die Migranten gibt und ob […]

19
Apr

Talkrunde: Islamisierung des Abendlandes?

Mit dem öffentlichen Fernseh-Talk „Islamisierung des Abendlandes?“ wollen die Initiatoren des Projektes „Töten im Namen Gottes“ am 19. April 2016 einen weiteren Beitrag zur Aufklärung über den Islam leisten und dabei die Möglichkeiten des Zusammenlebens in den Blick nehmen, ohne bestehende Konfliktpunkte zwischen den Kulturen und Religionen auszusparen. Bereits im Oktober des letzten Jahres erörterten Experten im Fernsehtalk „Anatomie […]

19
Jan
Wende in der Integrations- und Flüchtlingspolitik?
2
Dez

Bundestagsausschuss: Religionsfreiheit und Demokratieentwicklung

Was sind die zentralen rechtlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen bei der Wahrung der Religionsfreiheit in Deutschland, und wie können Politik, Zivilgesellschaft und die Religionsgemeinschaften zu dieser beitragen? In einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe stand am 2. Dezember 2015 unter anderem Khola Maryam Hübsch den Abgeordneten des Bundestags Rede und Antwort.

21
Apr

Stadtgespräch: Muslime bei uns – Wieviel Islam gehört zu Deutschland?

„Muslime bei uns – Wieviel Islam gehört zu Deutschland?“ lautet der Titel des 15. Stadtgespräches der evangelischen und katholischen Kirche in Bremen. Es findet am Dienstag, den 21. April um 19.30 Uhr in der Kirche Unser Lieben Frauen statt. Auch in diesem Jahr werden wieder interessante Podiumsgäste erwartet. Altbundes-präsident Christian Wulff, der mit seinen Äußerungen […]

12
Apr

Die versklavte, schwarze Göttin

Wie sich im Anhimmeln von Schönheitsikonen die Abgründe einer ganzen Generation manifestieren und wie man doppelmoralisch die entblößte Frau hofiert, während die verhüllte drangsaliert wird. Freiheit kann dort verborgen sein, wo der oberflächliche Blick nicht hingelangt.