10
Okt

Global Review: „Das übergeordnete Prinzip, mit dem sich Allah im Koran vorstellt,ist das der Barmherzigkeit“

Global Review: Frau Hübsch, Sie treten in letzter Zeit vermehrt in Talkshows und Diskussionsrunden auf als das nette und tolerante Gesicht des Islam. Mit welcher Legitimation beanspruchen Sie für den Islam zu sprechen und aufgrund welcher Kompetenz? Wollen Sie eine Art neuer Prophet, zumal ein weiblicher sein, der den Koran neu interpetiert, eine Art islamischer […]

18
Mai

Das Autoren-Duell mit Hamed Abdel-Samad

Beide Bücher sind erst neulich erschienen, beide Autoren polarisieren, beide provozieren mit ihren Buchtiteln. Vor dem Hintergrund ihrer Thesen könnten sie unterschiedlicher kaum sein. Die Diskussion wird auf Grundlage von jeweils drei Thesen aus dem Buch „Der islamische Faschismus“ von Hamed Abdel-Samad und „Unter dem Schleier die Freiheit“ von Khola Maryam Hübsch geführt. Die Kontrahenten […]

8
Nov

Wenn Christen den Koran lesen

Dass der Islam sehr wohl eine Trennung zwischen Staat und Religion kennt, wurde in diesem lesenswerten Zeit-Interview mit dem Theologen Wolfgang Palaver deutlich. Auch wenn das Interview an einigen Stellen ungenau wenn nicht gar falsch wird, so zeigt sich, dass Palaver im Gegensatz zu den meisten islamkritischen Scharfmachern zumindest Grundlagenwissen über die Frühgeschichte des Islam besitzt.

23
Jul

Der Koran und die Steinigung

Neulich war ich in Bensheim und habe einen Vortrag über die Frau im Islam gehalten. Anlass für die Veranstaltung in der Bashier-Moschee war der Stern-Titel vom 8. Juli 2010 zum Thema „Frauen im Islam – wie sie im Namen Allahs unterdrückt werden und sich dagegen wehren“.

25
Jun

Über die Partnerschaft im Islam

„Und unter Seinen Zeichen ist dies, dass Er Partner für euch schuf aus euch selber, auf dass ihr Frieden in ihnen fändet, und Er hat Liebe und Zärtlichkeit zwischen euch gesetzt. Hierin sind wahrlich Zeichen für ein Volk, das nachdenkt.“ (Koran, Sure 30: Vers 22)